Home / Sportgurte

Sportgurte

Abbildung
Vergleichssieger
Der Shred Belt- Bauch Gurt
Unsere Empfehlung
Bauchweg Gürtel Blue belt®
Rückenbandage
Veluxio Fitnessgürtel
Ipow
ModellDer Shred Belt- Bauch GurtBauchweg Gürtel Blue belt®RückenbandageVeluxio FitnessgürtelIpow
Unsere Vergleichsergebnisse
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
17 Bewertungen

79 Bewertungen

377 Bewertungen

152 Bewertungen

60 Bewertungen
HerstellerIron Bull StrengthJOSport Ltd.Clever YellowVeluxioIPOW
ArtIron Bull Strength Shred BeltOriginal blue belt ThermogürtelActiveBak Fitnessgürtel XLVeluxio Slimmer BeltIpow Profi Fitnessgürtel
MaterialNeo­pren, NylonAcryl, Nylon, GummiNeo­prenNeo­prenNeo­pren
Maße97 cm150 cm122 cm122 cm110 cm
latexfreiJaJaJaJaJa
Vorteile
  • för­dert die Durch­blu­tung
  • sch­nell sicht­bare Ergeb­nisse
  • dop­pelter Klett­ver­schluss
  • beson­ders wär­mend
  • unter­stützt auch den Rücken
  • auch als Sha­pe­wear geeignet
  • unter­stützt auch den Rücken, wäh­rend der Schwan­ger­schaft gee­ginet
  • dop­pelter Klett­ver­schluss
  • stu­fenlos ver­s­tellbar
  • sau­bere Ver­ar­bei­tung
  • beson­ders wär­mend
  • bei Bewe­gungs­ab­läufen nicht stö­rend
  • beson­ders wär­mend
  • Kom­pres­sions-Bänder
  • Stütz-Funk­tion durch 6 Metall­fe­dern
Nachteile
  • Qualität
  • schmerzt
  • Nähte reissen
  • Geruch
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Der Shred Belt- Bauch Gurt

17 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Bauchweg Gürtel Blue belt®

79 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rückenbandage

377 Bewertungen
EUR 39,97
€ 24,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Veluxio Fitnessgürtel

152 Bewertungen
EUR 79,99
€ 19,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ipow

60 Bewertungen
EUR 22,54
€ 19,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Mehr Schutz und Stabilität durch einen Sportgurt

Das Wichtigste in Kürze

Ein Sportgurt kaufen ist eine gute Lösung für Senioren sowie Leistungssportler. Durch die enge Form sowie die hohe Anpassungsfähigkeit kann der Sportgurt die eigenen Übungen und sportlichen Tätigkeiten unterstützen und dennoch den Körper vor Überanstrengungen schützen.

Ein Sportgurt gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten. Klassisch ist das Modell, welches Sie um die Brust oder den Hüftbereich legen. Es gibt aber auch Modelle in unserem Sportgurte Vergleich, die Sie um die Beine oder Arme binden können. Richten Sie das Sportgurt kaufen am besten nach Ihren Bedürfnissen aus.

Erstmals kamen Sportgurte für den industriellen Bereich auf. Arbeiter benötigten eine passende Unterstützung. Da aber auch anderen Herstellern aus unserem Sportgurte Vergleich dessen Vorteile erkannten, kamen diese schon bald für die breiten Massen auf den Markt. Vor allem die Aufbewahrungsmöglichkeit begeistert.

Welche Punkte sind beim Sportgurt kaufen wichtig?

Um die bestmögliche Unterstützung zu erhalten, müssen Sie beim Sportgurt kaufen auf gewisse Punkte achten. Nur so garantieren Sie sich, dass Sie einen Sportgurt kaufen, der Ihre sportlichen Maßnahmen unterstützt und zugleich gut sitzt. Worauf es beim Sportgurt kaufen ankommt, erfahren Sie hier.

Sportgurte

  • Passform: Am wichtigsten ist, dass der Sportgurt gut sitzt. Ansonsten passiert es beim Sport, dass dieser verrutscht und somit nicht die nötige Unterstützung liefert. Besonders, wenn Sie etwas mehr auf den Hüften haben, sollten Sie auf einen breiten Sportgurt setzen. Dieser passt sich Ihrem Körper an, sodass Sie eine bestmögliche Unterstützung finden. Durch eine gummierte Unterseite können Sie das Verrutschen aber auch verhindern.
  • Material: Die meisten Hersteller setzen auf künstliche Synthetikstoffe. Das hat unterschiedliche Gründe, denn Synthetikstoffe wie Nylon oder Mikrofasern sind recht günstig in der Herstellung. Zudem passen sich diese wunderbar dem Körper an. Der Nachteil von Synthetikstoffen kann sein, dass Sie schnell darunter zu schwitzen beginnen. Achten Sie deswegen auf eine ausgewogene Mischung.
  • Taschen: Ein Sportgurt soll nicht nur Unterstützung liefern, sondern Sie sollen darin wichtige Utensilien schnell unterbringen. Gerade das Smartphone, MP3-Player, Portemonnaie oder ein kleiner Snack finden darin einen Platz. Aus diesem Grund sollten Sie sich die Tasche genauer ansehen. Diese muss leicht zugänglich sein und genügend Platz für Ihre Utensilien bieten. Zugleich darf die Tasche beim Sportmachen nicht stören.

Welcher Hersteller überzeugt im Sportgurte Vergleich?

Eine bunte und aufregende Auswahl wartet im Sportgurte Vergleich auf Sie. Damit Sie nicht durcheinanderkommen, sind nicht nur die oben genannten Stichpunkte beim Sportgurt kaufen essenziell, sondern auch ein guter Hersteller. Für Sie haben wir die wichtigsten und bekanntesten Hersteller aus unserem Sportgurte Vergleich aufgelistet.

Avento

  • Auf der Suche nach einer günstigen Alternative kommen Sie an der Marke Avento vorbei. In unserem Sportgurte Vergleich überzeugen die Modelle durch ihren einfachen Aufbau und die leichte Verwendbarkeit. Zwar können Sie keine Quantensprünge in Sachen Design oder Funktionalität erwarten, doch sind Sie auf der Suche nach einem simplen Modell, empfehlen wir Ihnen die Marke Avento.

Runtastic

  • Investieren Sie etwas mehr Geld in unserem Sportgurte Vergleich, erhalten Sie von Runtastic direkt ein ganzes Set für Sportler. Viele unterschiedliche Produkte sind enthalten, wobei der Sportgurt natürlich nicht fehlt. Eine Besonderheit bei Runtastic ist, dass Sie nicht nur Kleinigkeiten mitnehmen können und eine passende Unterstützung erhalten, sondern Sie können auch Ihre Körperfunktionen überwachen. Ein Sportgurt von Runtastic ist deshalb sinnvoll, wenn Sie Ihren Sport sehr ernst nehmen.

#DoYourFitness

  • Simpel und einfach zeigt sich ein Sportgurt von #DoYourFitness. Das Unternehmen bietet Ihnen einen Sportgurt in verschiedenen Farben an, sodass Sie nicht nur gut aussehen, sondern durch die Reflektion selbst im Dunkeln zu erkennen sind. Ganz nebenbei erhalten Sie viel Platz, sodass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, dass Sie etwas Zuhause lassen müssen. Überraschend ist auch der günstige Preis.

Wofür benötigen Sie einen Sportgurt?

Ob Sie wirklich einen Sportgurt kaufen sollen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. In erster Linie ist ein Sportgurt eine gute Anschaffung, wenn Sie nicht auf einige Kleinigkeiten während des Sports verzichten möchten. Sicherlich könnten Sie eine Tasche oder einen Rucksack mitnehmen, doch gerade bei stark beanspruchenden Sportarten wirken diese störend. Mit einem Modell aus unserem Sportgurte Vergleich fällt Ihnen das sehr viel leichter, denn dank der engen Passform sowie einem passenden Reißverschluss bringen Sie Kleinigkeiten direkt an Ihrem Körper unter. Allerdings hat ein Sportgurt noch mehr Vorteile. Dank dessen Aufbaues unterstützt dieser Ihren Rücken und Ihre Bauchmuskulatur, sodass das Risiko von Muskelkater oder Verletzungen geringer ausfällt. Entscheiden Sie sich für ein modernes Modell aus unserem Sportgurte Vergleich, können Sie mit diesem sogar Ihre Körperfunktionen überwachen. Besonders der Puls ist wichtig, sodass Sie Ihre Sportübungen darauf anpassen können. Selbst Kinder müssen auf einen Sportgurt nicht verzichten. Es gibt spezielle Modelle, welche sich in ihrer Größe und Länge verstellen lassen. Achten Sie darauf, dass Sie den Sportgurt nicht zu eng stellen. Für welche Sportart der Sportgurt am Ende zum Einsatz kommt, bleibt Ihnen überlassen. Vor allem für Laufsportarten ist dieser beinah unverzichtbar. Doch selbst fürs Radfahren, Klettern oder Wandern ist der Gurt eine gute Lösung.

Das Fazit zum Sportgurt kaufen

Es gibt viele Gründe, weshalb Sie sich einen Sportgurt kaufen sollten. Im Vordergrund steht die leichte Verstaubarkeit von Kleinigkeiten, doch auch die Stabilisation Ihres Körpers ist nicht zu vernachlässigen. Ansonsten gibt es Modelle in unserem Sportgurte Vergleich, welche Ihnen eine Überwachung Ihrer Körperfunktionen erlauben. Welcher Sportgurt es am Ende werden soll, bleibt Ihnen überlassen.