Home / Schaumstoffrollen / Faszienrollen

Schaumstoffrollen / Faszienrollen

Abbildung
Vergleichssieger
PINOFIT® Faszienroller
Unsere Empfehlung
Blackroll Orange (Das Original)
Lex Quinta HD Roller - Der Heavy Duty Massageroller / Foamroller
Faszienrolle • MYO • Foam Roller
ZenRoller Faszien Rolle
ModellPINOFIT® FaszienrollerBlackroll Orange (Das Original)Lex Quinta HD Roller - Der Heavy Duty Massageroller / FoamrollerFaszienrolle • MYO • Foam RollerZenRoller Faszien Rolle
Unsere Vergleichsergebnisse
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
159 Bewertungen

1472 Bewertungen

26 Bewertungen

87 Bewertungen

223 Bewertungen
HerstellerPino GmbHLex QuintaseeLightZenOne Sports®
ArtPinofit Faszienroller WaveBlackroll OrangeLex Quinta HD RollerFaszienrolle MYOZenOne Sports Zen Roller
MaterialSchaum­stoffSchaum­stoffSchaum­stoffSchaum­stoffSchaum­stoff
Länge45 cm30 cm34 cm33 cm33 cm
mit DvdJaJaNeinNeinNein
Vorteile
  • ver­leiht viel Sta­bi­lität
  • für dia­go­nales Mas­sieren geeignet
  • sanfte Mas­sage der ersten Mus­kel­schicht
  • Mate­rial nicht zu kühl
  • recy­c­le­barer Schaum­stoff
  • sehr robust und stabil
  • inten­sive Tie­fen­mas­sage
  • sehr rutsch­fest
  • hält auch große Belas­tungen aus
  • geruchs­neu­tral
  • robust und stabil
  • geruchs­neu­tral
Nachteile
  • Geruch
  • scharfe Kanten
  • kann zu blauen Flecken führen
  • hart
  • Qualität
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
PINOFIT® Faszienroller

159 Bewertungen
€ 29,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Blackroll Orange (Das Original)

1472 Bewertungen
€ 29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Faszienrolle • MYO • Foam Roller

87 Bewertungen
EUR 49,99
€ 23,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ZenRoller Faszien Rolle

223 Bewertungen
EUR 42,90
€ 18,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Sie haben bestimmt schon von den neuen Schaumstoffrollen gehören? Sie werden auch Faszienrollen oder Blackroll genannt. Diese Massagerollen , die in allen Munden sind, bewirken Wunder. Was es damit auf sich hat informieren wir Sie hier in unserem Schaumstoffrollen Vergleich!
Mit den Schaumstoffrollen werden unsere Faszien massiert und gelockert. Dabei sind Faszien Bindegewebe, die sich in unserem ganzen Körper Körper befinden und diesen durchziehen. Sie halten alle Einzelteile zusammen. Wenn Sie sich zu wenig bewegen, kommt es vor, dass unsere Faszien verkleben und verhärten. Dies erzeugt Schmerzen, die Sie sicherlich auch schon gespürt haben. Diese Verhärtungen können durch Schaumstoffrollen gelöst werden!
Seit langer Zeit gibt es bereits eine große Auswahl an verschiedenen Schaumstoffrollen für Ihr Faszienstraining oder auch für Ihr Aufwärmtraining. Dabei gibt es viele Unterschiede im Härtegrad, der Farbe, der Größe und des Materials. Wir klären Sie vor dem Schaumstoffrollen kaufen auf!

Faszienrolle im Test

Quelle: https://youtu.be/jb-_LPbpOzc

Worauf sollten Sie beim Kauf von Faszienrollen achten?

1. Das Material

Schaumstoffrollen

  • Schaumstoffrollen bzw. Faszienrollen sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Die Hauptbestandteile sind Kunststoffe! Dazu gehört zum Beispiel Ethylen-Vinyl-Acetat-Schaum, auch EVA-Schaum genannt, oder sogenannten expandiertes Polypropylen. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass Ihre neuen Schaumstoffrollen, aus einem dieser Stoffe besteht. Beide Materialien sind hitzebeständig und robust. Außerdem sind beide Stoffe sehr leicht abwaschbar, leicht und abriebfest. Ein hochwertiges Material erkennen Sie daran, dass das verwendete Material keinen Geruch hat und frei von chemischen Treibmitteln ist.
    Dies können Sie schnell bei Kundenrezensionen nachlesen. Außerdem sollten Sie unbedingt den Verweis auf Hautfreundlichkeit und Physiologische Unbedenklichkeit vom Hersteller finden! Wenn Sie ein Markenprodukte kaufen, brauchen Sie sich auf keinen Fall Sorgen zu machen! Schaumstoffrollen sollten unbedingt von guter Qualität sein, damit diese Ihre Beschwerden auch lindern kann, statt Sie vielleicht zu verschlimmern, wie es bei No-Name Produkten der Fall sein kann.

2. Die Form

  • Sie sollten auch unbedingt vor dem Schaumstoffrollen kaufen die Form Ihres neuen Alltagsbegleiters bedenken! Sogenannte klassische Schaumstoffrollen haben eine allseits bekannte Rollenform, die einem Kreiszylinder gleicht. Dabei ist die Oberfläche glatt und in der Mitte gibt es ein Loch. Diese Schaumstoffrollen eignen sich besonders für Aufwärmübungen.
    Es gibt aber auch viel exotischere Formen, diese sind dann für andere speziellere Übungen gedacht.
    Einige Modelle haben zum Beispiel auf Ihrer Oberfläche sogenannte Noppen, diese verstärken die Massage zusätzlich. Außerdem gibt es aber auch Massagerollen mit abgerundeten Zacken oder tiefen Rillen. Wegen dieser Features wird eine besonders tiefgründige Massage gewährleistet

3. Art der Massagerollen

  • Es gibt aber auch verschiedene Arten von Schaumstoffrollen. Dies sollten Sie unbedingt vor dem Schaumstoffrollen kaufen beachten! Eine davon sieht aus wie zwei zusammengeklebte Kugeln. Die Ausbuchtung dazwischen ist zur Schonung des Rückgrats gedacht. Die Funktion dieser Schaumstoffrollen ist die Rücken- und Nackenmuskulatur besonders effektiv zu massieren.
    Es gibt aber auch Modelle, die extra für die gezielte Massage der Achillissehne, Fußsohle und Wade entwickelt worden sind.
    Eine weitere Art von Schaumstoffrollen sieht wie eine Kugel aus, diese wird auch Faszienkugel genannt. Mit dieser kleinen Kugel können Sie an fast jeder verspannte kleinere Körperstelle und sich so effektiv selbst massieren
    Welche Art von Schaumstoffrollen am geeignetsten für Sie ist, müssen Sie selbst entscheiden. Einsteiger sollten am besten mit einer klassischen Schaumstoffrolle beginnen.

Hersteller und Marken von Faszienrollen

Es gibt bereits viele Hersteller auf dem Markt, wir haben für Sie bei unserem Schaumstoffrollen Vergleich die besten herausgesucht. Dazu gehören:

  • Pino GmbH
  • Lex Quinta
  • ZenOne Sports

Pino GmbH

  • Die Schaumstoffrollen von diesem Herstellern glänzen vor allem durch einen guten Preis und verleihen sehr viel Stabilität beim Training. Außerdem sind diese Massagerollen sehr gut für diagonale Massagen geeignet. Pinofit produziert außerdem sehr viele verschiedene Fromen, da ist sicher für jeden etwas dabei! Diese Massagerollen sind etwas größer und eignen sich daher für großflächige Massagen. Zum Beispiel bei Ihrem Rücken.

Lex Quinta

  • Schaumstoffrollen von Lex Quinta sind für Ihre Robustheit und Stabilität bekannt. Außerdem wird durch diesen Hersteller eine intensive Tiefenmassage ermöglicht! Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Rutschfestigkeit. Mit diesen Schaumstoffrollen kann bei Ihrer Massage nichts mehr schief laufen! Diese sind auch etwas kleiner und eignen sich daher auch für Übungen in kleineren Bereichen des Körpers, wie die Arme.

ZenOne Sports

  • Dieser Hersteller produziert ebenso sehr stabile und geruchsneutrale Modelle der Schaumstoffrollen. Damit ist eine sehr gute Massage gewährleistet und Ihrem Faszien-Training steht nichts mehr im Wege! Diese Modelle fördern auch die Durchblutung Ihrer Muskulatur!

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=S4g8JvQvwO4

Produkt und Verwendungsarten von Faszienrollen

Es gibt mehrere Verwendungsarten von Schaumstoffrollen, wie zeigen Ihnen jetzt in unserem Schaumstoffrollen Vergleich die wichtigsten Anwendungen und Tipps.

Die Weiche Schaumstoffrolle: Eher für Schmerzempfindliche und Anfänger geeignet.

  • Wie Sie sicher bereits wissen, ist der Härtegrad der Schaumstoffrollen sehr wichtig. Daher sollten Sie sich unbedingt darüber informieren, bevor Sie Schaumstoffrollen kaufen. Wenn Sie also ein Anfänger sind, sollten Sie eine weiche Schaumstofftrolle mit dem Härtegrad 1 kaufen.
    Meistens kann die Selbstmassage am Anfang Schmerzen hervorrufen, da Ihr Faszien Gewebe an diesen Massagedruck noch nicht gewohnt ist.
    Eine weiche Faszien-Rolle sollte nachgeben, wenn Sie mit Ihrem Körpergewicht darüber rollen und die Übung durchführen. Daher ist die Massage mit dieser Schaumstoffrolle auch nicht so schmerzhaft. Wenn Sie die Übungen, die meist beigeliefert werden, regelmäßig machen, dann wir der Schmerz schon bald nicht mehr zu spüren sein! Wenn Sie schon etwas fortgeschrittener sind und Ihr Gewebe nicht mehr so schmerzempfindlich ist, können Sie auf eine Schaumstoffrolle mit härteren Grad umsteigen.

Die mittelharte Schaumstoffrolle: für Jedermann eine Herausforderung

  • Eine mittlere Härte sollten Sie kaufen, wenn Sie nicht zu schmerzempfindlich sind oder bereits die Massagen mit den Schaumstoffrollen gewöhnt sind. Mittelharte Rollen, sind in der Anwendung etwas schmerzhafter als die ganz weichen Varianten, aber nach einigen Malen hat sich das Gewebe im Normalfall an den Druck gewöhnt und Ihre ausgeführte Massage verspricht Erfolge.
    Wenn Sie während der Übungen sehr starke Schmerzen spüren und sich dies auch nach mehrmaligen Wiederholen nicht legt, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Diese kann eine medizinische Ursache erschließen.

Die Harte Schaumstoffrolle: geeignet für Schmerzunempfindliche und Leistungssportler

  • Wenn Sie ein geringes Schmerzempfinden besitzen und schon regelmäßig mit einer Massagerolle gearbeitet haben, können Sie sich eine mit dem Härtegrad 3 kaufen.
    Dieser Härtegrad ist besonders für Leistungssportler geeignet, da sie eine intensive Behandlung Ihres Faszien Gewebes möchten.

Fazit von Faszienrollen

Da der erste Umgang mit einer Schaumstoffrolle schmerzhaft sein kann und Ihr Faszien Gewebe sich zunächst an diese Art von Training gewöhnen muss, müssen Sie unbedingt auf den Härtegrad und die Oberflächenstruktur der Schaumstoffrolle achten. Wählen Sie je nach Ihrem Schmerzempfinden und nach Ihrer Erfahrung aus, welche Rolle Sie kaufen wollen. Wenn Sie Anfänger sind, dann empfiehlt es sich eine klassische Rolle zu kaufen, um die Handhabung zu erlenen.