Home / Fahrräder

Fahrräder

Abbildung
Vergleichssieger
Bergsteiger Alu-Mountainbike
Unsere Empfehlung
Ortler
Bergsteiger
KS Cycling
26 Zoll
ModellBergsteiger Alu-MountainbikeOrtlerBergsteigerKS Cycling26 Zoll
Unsere Vergleichsergebnisse
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
70 Bewertungen

16 Bewertungen

39 Bewertungen

78 Bewertungen

8 Bewertungen
HerstellerBergsteiger ZweiradOrtlerBergsteiger FahrradMultibrand Distribution
ArtBergsteiger MTX.280Ortler Mainau 2016 TrekkingradBergsteiger Florenz DamenfahrradKS Cycling Single Speed EssenceCoollook Fahrrad 26 Zoll
MaterialAlu­mi­niumAlu­mi­niumStahlStahlAlu­mi­nium
Maße51 cm56 cm51 cm59 cm45 cm
FederungJaJaJaNeinJa
Vorteile
  • ein­fa­cher Zusam­menbau
  • guter Sitz­kom­fort
  • kom­pakt
  • sehr präzise Schal­tung
  • ein­fa­cher Zusam­menbau
  • sehr stabil
  • leichtes Fahren
  • inkl. Fahr­rad­korb
  • leichtes Fahren
  • gutes Brems­ver­halten
  • ein­fa­cher Zusam­menbau
  • leichtes Fahren
  • trotz Stahl­rahmen leicht
  • ein­fa­cher Zusam­menbau
  • sehr stabil
Nachteile
  • Qualität
  • Verarbeitung
  • verkratzt schnell
  • Zusammenbauen
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Bergsteiger Alu-Mountainbike

70 Bewertungen
EUR 489,90
€ 339,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Ortler

16 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bergsteiger

39 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
KS Cycling

78 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
26 Zoll

8 Bewertungen
EUR 260,00
€ 129,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das wichtigste in Kürze

Fahrräder sind aus der heutigen Gesellschaft gar nicht mehr weg zudenken! Mit einem Fahrrad kommen Sie in einer Großstadt viel schneller vom Fleck!
Fahrräder gibt es in den verschiedensten Formen, dazu gehören zum Beispiel das Mointainbike, das Damen-Fahrrad oder ein ganz normales Kinder-Fahrrad.
Fahrräder sind einfach zu handhaben und haben sehr viele Vorteile und zwar nicht nur in der Großstadt. Haben Sie sich auch schon gefragt, was Sie beim Fahrräder kaufen beachten sollten? Wir helfen Ihnen mit unserem Fahrräder Vergleich.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=g7X7_LKoWiI

1. Preise vergleichen und online shoppen

  • Am besten Sie suchen die genaue Bezeichnung des Fahrrads erstmal auf Online Plattformen wie Amazon, bevor Sie in ein Fachgeschäft fahren. Vergleichen Sie die Preise und suchen Sie nach dem günstigsten Angebot.
    Vergessen Sie in keinem Fall die Versandkosten bei der Bestellung Ihrer Fahrräder. Versandkosten werden je nach Anbieter unterschiedlich angeboten. Am besten ist es natürlich, wenn diese im Kaufpreis inklusive sind.
    Zudem ist das Online-Shopping heutzutage ganz einfach, denn es bringt viele Vorteile mit sich. Sie haben nicht nur eine 14-tägiges Rückgaberecht, sondern können sich auch Ihre Fahrräder bequem nach Hause liefern lassen! Dabei helfen wir Ihnen mit unserem Fahrräder Vergleich, das beste Angebot für Sie zu finden!

2. Service und Kaufberatung

  • Wenn Sie Hilfe bei Ihrer Entscheidung brauchen oder wegen der Rahmengröße oder der Lenkerform nicht weiter wissen, sollten Sie direkt bei Amazon in der Fragestellung-Funktion den Verkäufer kontaktieren. Sie bekommen dann meist eine schnelle Antwort von kompetenten Mitarbeitern. Vorsicht ist geboten bei Fahrradshops, die keinen telefonischen Support anbieten und telefonisch nicht erreichbar sind!

Fahrräder

Stellen Sie sich folgende Fragen:
Welchen Service bietet der Verkäufer bei Amazon? Finden Sie wichtige Informationen wie zum Beispiel;

  • Lieferzustand,
  • Versandkosten,
  • Lieferzeiten,
  • Garantie,
  • Kontakt und Hotline

leicht auf, oder gibt es hier Schwierigkeiten?

Achtung: Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie diese Informationen beim Fahrräder kaufen nur schwer finden.

3. Qualität

  • Sie sollten nicht darauf verzichten Ihr Internet-Schnäppchen nach dem Fahrräder kaufen bei einem Fahrradprofi überprüfen zu lassen. Dies bringt für beide Seiten eine Win-Win-Situation.
    Der Fahrradprofi gewinnt Sie als neuen Kunden für seine Serviceleistungen. Sie bekommen durch sein Urteil die Sicherheit darüber, ob Ihr neues Fahrrad auch den gesetzlich festgelegten Qualitätsnormen entspricht. Außerdem kann Ihnen so ein Fahrradprofi auch sagen, ob Ihre Fahrrad ordnungsgemäß montiert und fahrtüchtig ist.
    Sie können sich aber bereits vor dem Kauf über Kundenrezensionen über die Qualität Ihrer Fahrräder informieren. Sie sollten stabil und einfach zu handhaben sein!

4. Garantie

  • Sie sollten unbedingt auf die Garantiebedingungen vor dem Fahrräder kaufen achten. Dabei sollte ein Service-Heft mitgeliefert werden. Meist gilt die Garantie nur, wenn Sie Ihren neuen Alltagsbegleiter regelmäßig warten. Viele Verkäufer und Hersteller erwarten, dass die erste Inspektion nach den ersten 6 Wochen bzw. den ersten 100 km erledigt werden sollte. Andernfalls erlischt die Garantie. (Dies kann übrigens auch auf Fahrräder zutreffen, die sie im lokalen Fahrradhandel erwerben.) Sie sollten solche Wartungen unbedingt einhalten, da diese auch für Ihre Sicherheit wichtig sind. Dabei geben Sie nicht allzu viel Geld dafür aus und das Wichtigste ist immer noch Ihre Sicherheit!

Hersteller und Marken

Wir haben den Fahrräder Vergleich gemacht und stellen Ihnen nun die besten Marken und Hersteller vor.

  • Bergsteiger Zweirad
  • Ortler
  • Multibrand Distribution

Bergsteiger Zweirad

  • Die Firma Bergsteiger glänzt bei der Fahrradherstellung, durch leichtes Material, denn es benutzt Aluminium. Weiterhin spricht auch der einfache Zusammenbau des Fahrrad für diesen Herstellert. Viele Kundenrezensionen besagen zudem, dass Fahrräder von Bergsteigern einen sehr guten Sitzkomfort haben! Ein weiterer Vorteil ist, dass Bergsteiger eine extrem präzise Schaltung ind seine Fahrräder einbaut! Daher sind diese Fahrrädert ideal für eine Stadtrundfahrt oder auch für eine längere Fahrradtour mit Familie und Freunden!

Ortler

  • Die Fahrräder von Ortler zeichnen sich vor allem durch Ihre Stabilität aus! Dabei ist auch stets die leichte Fahrweise mit den Fahrrädern von Ortler gewährleistet. Ortler verwenden ebenfalls Aluminium als Baumaterial, daher sollten Sie mit diesen Fahrrädern mit Leichtigkeit vom Fleck kommen.

Multibrand Distribution

  • Dieser Hersteller stellt Fahrräder für mehrere Größen her, dabei eignen sich die Fahrräder bereits auch für Kinder ab einer Körpergröße von 1,53 m, aber auch ein mittelgroßer Erwachsener kann bei diesen Fahrrädern nichts falsch machen! Wenn Sie also diese Fahrräder kaufen wollen, bekommen Sie nicht nur leichtes Material sondern auch eine integrierte Beleuchtung, die auch nach der SRVO gültig ist.

Produkt und Verwendungsarten

Es gibt verschiedene Arten von Fahrrädern, wir sind bei unserem Fahrräder Vergleich auf folgende Arten gestoßen und wollen Ihnen nun vor dem Fahrräder kaufen Hinweise geben, welche Art für welchen Zweck geeignet ist.

Rennräder

  • Die Haltung des Fahrers ist größtenteils auf Schnelligkeit zu optimieren: der Lenker eines sogenannten Rennrades ist nach unten geschwungen. Außerdem ist der schmale Sattel oft höher als der Lenker selbst, dies ist besonders charakteristisch für das Rennrad. Dadurch nehmen Sie als Fahrer eine waagrechte und vorüber geneigte Haltung ein. Diese gewährleistet möglichst geringen Luftwiderstände und sorgt für eine günstige Kraftübersetzung. Ein Rennrad ist für Profiradler ideal, jedoch nichts für Menschen mit Rückenproblemen geeignet.
    Rennräder sind außerdem spezielle Sport- und Traingingsgeräte. Jedoch ist ein Rennrad weniger für einen Fahrrad-Anfänger geeignet. Wenn Sie Rückenprobleme haben, oder gemütlicher fahren, dann wäre ein anderer Fahrradtyp eine bessere Wahl.

Mountainbikes

  • Ein Mountainbike ist mehr als Sportgerät zu bezeichnen und weniger als Verkehrsmittel geeignet.
    Charakteristisch für Mountainbikes ist, dass diese grundsätzlich keine Rückstrahler, Licht oder Klingel besitzen. Wegen dieser Eigenschaften sind Mountainbikes nicht in der Straßenverkehrsordnung geeignet. Mountainbikes haben außerdem keinen Gepäckträger oder Kettenschutz.
    Bestens geeignet sind Mountainbikes für sportliche Fahrer, die auf bergigem Gelände fahren möchten und Abenteuer suchen.

Trekkingräder

  • Trekkingräder sind sehr vielseitig nutzbar. Deshalb sollten Sie es kaufen, wenn Sie es sportlich mögen aber das Fahrrad trotzdem im Alltag zum Beispiel zum Einkaufen oder allgemein als Fortbewegungsmittel verwenden möchten.
    Die Stabilität der Trekkingräder garantiert auch etwas schwereren Menschen eine gute Fahrt. Zudem eignet sich das Rad für den Transport von Lasten.

Citybikes

  • Das Citybike passt zu Ihnen, wenn Sie es als alternatives Verkehrsmittel verwenden wollen und weniger für sportliche Aktivitäten.
    City Fahrräder eignen sich besonders für Senioren. Durch speziell geformte Rahmen, können Citybikes das Auf- und Absteigen erleichtern. Diese Art von Fahrrädern ist zudem komfortabel, hat meist einen gut gepolsterten Sattel. Dieser erlaubt durch seine Eigenschaft, eine aufrechte und bequeme Sitzhaltung.

Fazit

Letztendlich müssen Sie selbst entscheiden, welche Art von Fahrrad Sie sich zulegen möchten. Wir haben für Sie einen Fahrräder Vergleich gemacht und so die besten Produkte auserkoren! Wenn Sie unsere Ratschläge beim Fahrräder kaufen beachten, sollte nichts mehr schief laufen!