Home / Badmintonbälle

Badmintonbälle

Abbildung
Vergleichssieger
Sport
Unsere Empfehlung
Rixow
OLIVER
Yonex
Tecnopro
ModellSportRixowOLIVERYonexTecnopro
Unsere Vergleichsergebnisse
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
31 Bewertungen

5 Bewertungen

4 Bewertungen

2 Bewertungen

2 Bewertungen
HerstellerSport 2000RixowOliverADIL0|#adidasADIL0|#adidas
ArtMAVIS 350 Badmintonball 6er - fastLED Badmintonball Shuttlecock 4 FarbenBadmintonball gelb-langsamBadminton-Ball Mavis 350 3erTecnopro Badminton-Ball Xl 400 6er
MaterialSynthetikSynthetikSynthetikSynthetikSynthetik
VerwendungszweckTuniereFreizeitTuniere und FreizeitTuniere und FreizeitTuniere und Freizeit
wasserfestJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Meistverkaufter Badmintonball der Welt
  • Perfekte Flugeigenschaften
  • Aus japanischer Fertigung
  • 4 x LED Badmintonball Feder Shuttlecock (Rot, Grün, Blau ...
  • LED-Leuchten in der Rückseite des Kork, mit Ein / Aus-Tas...
  • Nylonball weiß oder gelb
  • Drei Geschwindigkeiten
  • Grün = langsam
  • Badmintonball Mavis 350
  • Der meistgespielteste Badmintonball
  • Badminton-Ball XL 400
  • Perfekt für Schulsport und Training
  • Sehr gute Flugeigenschaften
Nachteile
  • Qualität
  • Verarbeitung
  • fliegt komisch
  • Qualität
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Sport

31 Bewertungen
€ 14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Rixow

5 Bewertungen
EUR 26,99
€ 8,39
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
OLIVER

4 Bewertungen
€ 13,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Yonex

2 Bewertungen
€ 7,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tecnopro

2 Bewertungen
€ 10,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

In jedem Sportgeschäft können Sie einen hochwertigen Badmintonball kaufen. Zumeist sind hier sämtliche Preisklassen vertreten. Lassen Sie sich nicht irritieren, im Badmintonbälle Vergleich ist das teuerste Modell nicht immer das Beste.

Ein Badmintonball weist aufgrund seines Materials unterschiedliche Flugeigenschaften auf. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen einem Kunststoff Badmintonball sowie einem Natur Badmintonball. Für welches Modell Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihren Ansprüchen ab. Der Badmintonbälle Vergleich empfiehlt Profis übrigens einen Shuttlecock.

Auch äußere Bedingungen haben Einfluss auf die Flugbahn Ihres Spielgeräts. Für den professionellen Gebrauch sollten Sie den Badmintonball an die >b>Temperatur anpassen. Als Orientierungshilfe dient die Farbe oder der Hinweis auf der Verpackung.

Was Sie beim Badmintonball kaufen beachten müssen

Gute Qualität erkennen Sie mit etwas Fachwissen ganz einfach. Achten Sie beim Kauf auf folgende Kriterien:

  • Material
  • Geschwindigkeitsangabe
  • Unversehrtheit

Kunststoff- oder Naturfederball?

Der Kunststoffball

Badmintonbälle

Die Wahl des Materials richtet sich nach Ihren Fähigkeiten. Als [b]Anfänger[/b] empfiehlt es sich, einen Kunststoff Badmintonball zu kaufen. Das Netz besteht aus robustem Nylon, was den Badmintonball langlebig macht. Allerdings beeinträchtigt der Stoff gleichzeitig die Flugbahn. Im Badmintonbälle Vergleich ist ein Kunststoffmodell deutlich langsamer, was Ihnen als Anfänger eventuell sogar entgegen kommt. Relevant ist jedoch, dass der Fuß aus Vollgummi besteht. Ein Plastikfuß wird Ihnen wenig Freude bereiten.

Der Naturfederball

Badmintonbälle

Naturfederbälle gelten als hochwertiger, da sie eine rasantere Spielweise ermöglichen. Folglich müssen Sie auch etwas mehr investieren, um einen solchen Badmintonball zu kaufen. Der Fuß besteht in der Regel aus Kork, während es bei dem Federkorb ebenfalls Materialunterschiede zu beachten gibt.

Erstklassige Badmintonbälle im Vergleich zeichnen sich durch Enten- oder Gänsefedern aus. Letztere gelten als besonders erlesen, da ihre Herkunft aus dem kalten Norden Chinas eine lange Haltbarkeit garantieren. Der Federkiel der Entenfeder ist zeugt hingegen von mehr Stabilität. Aber auch ein Natur Badmintonball aus industriell angefertigten Nylonfedern ist sehr lohnenswert.

Schneller Schlagabtausch

Im Badmintonbälle Vergleich erweisen sich diese als sehr empfindlich gegenüber ihrer Umgebung. Die Temperatur übt einen großen Einfluss auf die Geschwindigkeit des Spiels aus. Beim Badmintonball kaufen haben Sie die Wahl zwischen drei Geschwindigkeitsstufen. Diese identifizieren Sie an der Farbe (rot, blau und grün, Schnelligkeit steigend) des Balles oder an der Kennzeichnung 76 (langsam), 77(mittel) oder 78 (schnell). Bei kalten Temperaturen empfiehlt der Badmintonbälle Vergleich die schnelle Variante. Sowohl Kunststoff- als auch Naturfederbälle sind in allen drei Kategorien erhältlich.

Auf kleine Makel achten

Manchmal weist die Verpackung bereits im Geschäft kleine Beschädigungen auf. Bei einem einwandfreien Badmintonball darf der Federkorb jedoch keine Dellen oder Risse haben. Kontrollieren Sie besser zweimal, bevor Sie einen Badmintonball kaufen.

Hersteller und Badmintonbälle im Vergleich

Carlton Sports

  • Diese Marke punktet mit langer Erfahrung und hat sich mit souveräner Qualität auf dem Markt etabliert. Ein Badmintonball von Carlton Sports überzeugt vor allem mit Langlebigkeit. Dank kontinuierlicher Verbesserungen der Produktion unterstützt ein Badmintonball von Carlton Sports Sie dabei, Ihre Bestleistung abzurufen.

Talbot Torro

  • Wenn Sie Wert auf eine große Auswahl auch bezüglich der Preiskategorie legen, sollten Sie einen Badmintonball kaufen, der aus der Produktion dieser Marke stammt. Der Vorteil dabei ist das weit gefächerte Spektrum im Badmintonbälle Vergleich. Somit finden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene das passende Spielgerät.

RSL

  • RSL ist der weltweit größte Naturfederball Herstellerjedes Anforderungsniveau. In fast jedem Badmintonbälle Vergleich schneiden die Produkte mit einer sehr guten Benotung ab. Obgleich RSL nur hochwertige Gänsefedern verarbeitet, begeistert ebenfalls das Preis-Lesitungsverhältnis.

Oliver Sports

  • Es lohnt sich definitiv, einen Badmintonball zu kaufen, der aus dem Sortiment von Oiver Sports stammt. Selbst Profispieler vertrauen der Qualität und Erfahrung dieser Marke. Erwähnenswert ist, dass ein Badmintonball von Oliver Sports [b]Bundesliga tauglich[/b] ist. Somit erleben Sie Spielspaß der Luxusklasse.

Wissenswertes über den Badmintonball

Um ein guter Spieler zu sein, genügt es natürlich nicht, den perfekten Badmintonball zu kaufen. Hauptsächlich kommt es auf Ihr Talent an, um den Gegner zu besiegen. Als Neueinsteiger ist es einfacher, mit einem Badmintonball in Leuchtfarben zu spielen. Diesen können Sie in der Luft besser sehen. Die richtige Technik kann Sie ganz schnell zum Erfolg bringen.

Bei einem Shuttlecock kommt es zum Beispiel darauf an, für kurze Schläge viel Kraft aufzubringen, während Sie weite Distanzen mit einem gefühlvollen Schlag meistern.

Fliegt der Badmintonball ständig zu weit, hilft es, einige Federn abzuknicken. So entsteht mehr Luftwiderstand.
Naturfederbälle lagern Sie außerdem am besten bei 15-18°C in senkrechter Lage, damit die Ihr Badmintonball lange hält.

Fazit

Wenn Sie einen Badmintonball kaufen, stehen Ihnen [b]Kunststoff- oder Naturfederbälle[/b] zur Auswahl, wobei letztere zwar teurer aber hochwertiger sind. Die Kaufentscheidung richtet sich vordergründig nach Ihrem [b]Können[/b] und dem [b]Ort[/b], an dem Sie spielen. In der Halle und an Orten, an denen es für gewöhnlich wärmer ist, rät der Badmintonbälle Vergleich zu einem hohen Geschwindigkeitsgrad. Das wichtigste ist jedoch, dass Ihr Badmintonball an [b]keiner Stelle beschädigt[/b] ist. Bei richtiger [b]Lagerung[/b] bleibt der Spielspaß somit uneingeschränkt.